Elektrosmog



Was wissen Sie über
Elektrosmog, hochfrequente Strahlung und Erdstrahlen?


Wußten Sie:

...daß fast alle Schnurlostelefone 24 Stunden am Tag hochfrequente Strahlung aussenden und Sie somit einen kleinen Sendemast in ihrem Haus haben, der schädlicher sein kann als ein Handyumsetzer vor ihrer Haustür?

...daß schädliche, hochfrequente Strahlung auch durch Mikrowellenherde und Computer WLAN-Anschlüsse verursacht werden?

...daß alle Elektrogeräte und Elektroleitungen elektromagnetische Felder erzeugen, die störend auf ihren Organismus einwirken können?

...daß fast jeder Wohnraum von Erdstrahlen betroffen ist - doch kaum jemand weiß, wo sie sich befinden?

...daß Erdstrahlen am Schlaf- oder Arbeitsplatz erhebliche gesundheitliche Störungen hervorrufen können?

Wir ermitteln alle technischen Strahlen mit modernen Meßgeräten, für Sie leicht verständlich und nachvollziehbar.

Erdstrahlen werden mit der Einhand- oder Wünschelrute vermessen. Desweiteren beraten wir Sie über eventuelle Abschirmmaßnahmen, wie z.B. Netzfreischalter. In der Regel kostet ein Ausmesstermin 110,-€ plus Anfahrtskosten. Rufen Sie uns doch einfach an.

Telefon: 0 53 84 / 90 73 57


Zurück zur Übersicht Olaf Hartung

Druckbare Version